Key_takeaways_Banner
Key Takeaways

Starke Entwicklung

Gutes Wachstum über den ZyklusUmsatz mit Dritten in Mio. CHF
key_takeaways_1
Rekordhoher Betriebserfolg erarbeitetIn Mio. CHF
key_takeaways_2
Kompetenzen bewahrt – Anzahl Mitarbeitende Ende 2021 (FTE)Die SFS Group hatte Ende 2021 10’509 Vollzeitstellen (Vj. 10’692). Die Entwicklung ist Ausdruck der langfristig aufgesetzten «Local-for-Local»-Strategie mit robusten, leistungsfähigen Lieferketten und der Entscheidung, die Produktionskapazitäten im Verlauf der nun zweijährigen Pandemie fast ausschliesslich temporär anzupassen.
Mit Hoffmann das Handelsgeschäft internationalisierenDurch den geplanten Einbezug von Hoffmann erlangt das Segment D&L eine international starke Stellung im attraktiven Bereich der Qualitätswerkzeuge. Hoffmann ist ein führender internationaler Systempartner für Qualitätswerkzeuge mit hoher Bekanntheit in den europäischen Märkten und bedient über 100’000 Kunden mit einem Sortiment von ca. 500’000 Artikeln. Neben dem umfassenden Produktspektrum schätzen die Kunden die hohe Produkt- und Logistikkompetenz, welche mit der Inbetriebnahme der neuen LogisticCity in Nürnberg (Deutschland), dem leistungsfähigsten Logistikcenter für Qualitätswerkzeuge in Europa, weiter gestärkt wird. Die Transaktion unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen, der Abschluss wird im ersten Semester 2022 erwartet.
In allen Endmärkten gewachsenUmsatz nach Endmärkten (in CHF 1’000)
key_takeaways_3
Eckpfeiler nachhaltiger EntwicklungStarker Managementfokus sichergestellt
  • Managementvergütung an Nachhaltigkeitsziele geknüpft
  • Klare Zielsetzungen und KPIs für wesentliche Themen:
    Wirtschaftliche Leistung, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Aus- und Weiterbildung, Emissionsreduktion und Sozioökonomische Compliance
  • Reporting nach GRI «Kern»
  • Roadmap zur CO2-Emissionsreduktion:
    • Scope 1 und 2 um ≥90% bis 2030
    • Scope 3 um ≥90% bis 2040